Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Der König stirbt (Le roi se meurt) von Eugène Ionesco

TUFA Trier – Großer Saal

 

 

Eine Kooperation der TUFA mit dem Hospiz Verein Trier e.V.

 

Beitrag SWR2 zur Kooperation TUFA - Hospiz Verein (Bitte Ton einschalten)

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Weihnachtsbasar 2022

Weihnachtsbasar 2022

Dank des großen Einsatzes der MitarbeiterInnen des Stationären Hospizes und der tatkräftigen Unterstützung vieler ehrenamtlicher MitarbeiterInnen konnten wir auch in diesem Jahr einen Adventbasar vor dem Hospizhaus verwirklichen. Es wurden diverse Leckereien wie beispielsweise Marmeladen, Chili-Öl, Gewürzen, Plätzchen, Kuchen und frische Waffeln zum Verkauf angeboten. Mit Kakao und Glühwein konnten sich die Besucher an einem winterlich kalten Tag im Freien von innen wärmen. Viele unserer Unterstützer stellten uns für den Basar eine große Menge an unterschiedlichsten Handarbeiten zu Verfügung. So konnten die Besucher zwischen Filzhüten, Ton-Teelichtern, diversen Strickwaren, Schneidbrettern, Taschen, Schlüsselanhänger und Karten. Der Verkauf wurde noch in der gesamten Weihnachtszeit im Wohnzimmer des Stationären Hospizes auf einem dafür hergerichteten Tisch fortgeführt.

Allen Unterstützern und MitarbeiterInnen des Stationären Hospizes ein Herzliches Dankeschön für ihren unermüdlichen Einsatz.

 

 

 


 

Regionale Künstler Advent 2022

Adventsaktion im Stationären Hospiz

Am Mittwoch, den 30.11.2022 konnten das Stationäre Hospiz hochkarätige Künstler im Haus begrüßen. Eine Gruppe von 8 regionalen Künstlern traf sich zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit, um Gästen und Mitabteiterinnen einen schönen Nachmittag zu bereiten. Initiiert und moderiert wurde die Aktion von Heribert Schmitt – in Trier sehr bekannt als Harry Hut. Der Musiker Julian Martin stimmte die Gäste mit Klaviermusik auf den unterhaltsamen Nachmittag ein. Mit der Mittelaltergruppe „Die Heidweilers“ konnten Heribert Schmitt zwei Künstler präsentieren, die Liedgut aus vergangenen Zeiten darboten. Vom Ensemble des Trier Theaters erfreute uns Nadine Stödebecker stimmgewaltig mit Weihnachtsklassikern, die sie in deutscher Sprache vortrug. Die Lesung eines Weihnachtsmärchens trug Dr. med. Albrecht Wagner leise und stimmungsvoll vor. Die Künstler wurden von Wolfgang Thiel an der Technik unterstützt. Ein weitere „Stargast“ des Nachmittags war Helmut Leyendecker, der mit seinen authentischen und fröhlichen Liedern, diese Adventaktion tatkräftig unterstützte.

Alle Gäste, Besucher und das gesamte Team des Stationären Hospiz haben die Darbietungen genossen und bedanken sich auf diesem Weg herzlich bei allen Künstlern und Unterstützern.


 

Die

 

"Letzte Vernissage"

 

lautet der Titel der Ausstellung, die ab 2021 in den Fluren des Trierer Hospizes zu sehen ist.

Menschen, die am Ende ihres Lebens stehen, können häufig nur sehr eingeschränkt am kulturellen Leben teilnehmen.

Um ihnen den letzten Blick um Kultur zu ergänzen und etwas künstlerische Lebensfreude zu schenken, bereichern Exponate in Form von Kunsthandwerk, Malerei, Bildhauerei, Musik und Zeichnung das Hospiz-Haus.

Aktuell stellt der in Trier geborene Künstler Thomas Brandscheidt seine Werke unter dem Titel „Landschaftsmalerei“ bis Ende November 2022 in der Trierer Ostallee aus.

Künstlerinnen und Künstler, die Interesse haben, ihre Arbeiten auszustellen, melden sich gern unter .

 

Informationen zum Künstler


 


 

Der 19. Hospizlauf fand vom 08.-10. Juli 2022

als virtueller Lauf statt.

Informationen finden Sie HIER

Wir danken dem Orga-Team und allen Sportlern, Spendern und Unterstützern. Dem Hospiz in Trier konnte das Team die beachtliche Summe von 12.000 Euro übergeben werden. 
 

Spendenübergabe 2022

Die Spendenübergabe fand am 25. August 2022 statt.
 

Wir hoffen, dass 2023 wieder ein "richtiger" Lauf mit anschließendem Fest stattfindet.

 

 

 


 


 

SAPV Gebiet Los 3

 

 

SAPV Team
Eifel Mosel Hochwald

 

Ab 1. Februar 2022 erweitern wir unser Versorgungsgebiet und begleiten Sie auch gerne in folgenden Gebieten:

VG Ruwer
VG Hermeskeil
VG Saarburg-Kell
VG Schweich a.d. Römischen Weinstraße
Landkreis Bernkastel-Wittlich
(Kreisstadt Wittlich, VG Wittlich-Land, VfG Morbach, VG Traben-
Trarbach, VG Bernkastel-Kues, VG Thalfang am Erbeskopf)

Wir sind auch weiter in unserem bisherigen Versorgungsgebiet  

Stadt Trier
VG Trier Land
VG Konz
VG Saarburg

für Sie da.

Wir beraten Sie gerne telefonisch unter 0651 99 49 801.


 

EA 2021

Neue ehrenamtliche Helferinnen und Helfer beim Hospiz Trier

Im Mittelpunkt der Hospizarbeit stehen die Begleitung und Unterstützung von Menschen am Lebensende sowie deren Angehörige aus ihrem sozialen Umfeld. Ohne den Einsatz von Ehrenamtlichen wäre diese Arbeit nur schwer leistbar.

In einem coranabedingten zeitlich langen Kurs von über 1,5 Jahren erlernten neun Ehrenamtliche die Aufgaben der Hospizarbeit kennen. Den Kursteilnehmern wurden Kenntnisse und Fertigkeiten für die psychosoziale Begleitung schwerstkranker Menschen und ihren Familien vermittelt. Zu den Kursinhalten gehörte insbesondere die Auseinandersetzung mit Verlusten und der eigenen Sterblichkeit, das Üben des aktiven Zuhörens und des Aushaltens.
 

In einer Feierstunde Anfang Oktober wurden den neuen Ehrenamtlichen ihre Zertifikate überreicht. Die Hospizbegleiter werden ab sofort in ihrer Tätigkeit durch hauptamtliche Fachkräfte begleitet, unterstützt und koordiniert.
 

Das Foto zeigt von li nach re:
Oliver Mayntz; Eva Klawe; Gabi Müller; Karin Olthoff; Dr. phil. Ulrike Graßnick (Vorsitzende); Dr.  jur. Marita Wangen; Corinna Schetter; Jutta Straubinger; David Bruch (Ausbildungsleiter)